Was ist CBD Crystal ?

CBD-Kristall, oder CBD-Isolat, ist eine Art von CBD-Supplementierung, die die Cannabinoide Verbindung Cannabidiol in seiner reinsten Form bietet. Es kommt in der Regel in Form von weißem Pulver mit 99 Cannabidiol Zutat.

CBD ist eine ganz natürliche Cannabinoide Verbindung, die in den Cannabis- und Hanfpflanzen vorhanden ist. CBD kann aus diesen Pflanzen in Form von CBD-Öl extrahiert werden. CBD-Kristalle gelten zunächst als Hanf-abgeleitetes CBD-Öl. Danach werden alle natürlichen Cannabinoide der Pflanzen mit Ausnahme von CBD entfernt, so dass CBD in seiner reinen kristallinen Pulverform bleibt.

Abgesehen davon, dass eine wertvolle Quelle von CBD, gibt es viele Gründe, warum viele Verbraucher CBD-Kristallen (oder Isolate) bevorzugen. Ein großer Vorteil von reinem CBD-Kristall ist, dass es keine messbaren Mengen an Tetrahydrocannabinol (THC), die berauschende Verbindung in Marihuana mit den psychoaktiven Eigenschaften gefunden hat. Hanf CBD Öl hat natürlich nur Spuren von THC und wenn es in den Reinigungsprozess geht, wird diese begrenzte Menge an THC entfernt, um CBD-Isolate in seiner reinsten Form zu verlassen.

Wie interagieren CBD-Kristallen (Isolate) mit dem Körper ?

CBD-Isolate in CBD-Kristallen haben verschiedene Auswirkungen auf unseren Körper durch seine Interaktion mit dem nativen Endocannabinoid-System (ECS). Dieses große Selbstregulierungssystem, das in allen unseren Körpern zu finden ist, spielt eine Rolle in vielen wesentlichen physiologischen Funktionen, die mit dem zentralen und peripheren Nervensystem sowie unserem Immunsystem zusammenhängen. Das Endocannabinoid-System ist der Haupthandler für viele Schlüsselaspekte unserer Biologie und dient einem wichtigen Zweck bei der Erhaltung unserer Gesundheit und unseres Wohlbefindens.

Cannabidiol in CBD-Kristallen interagiert dann mit spezialisierten Rezeptoren, genannt Cannabinoid-Rezeptor, die im ganzen Körper gefunden werden. Das ECS besteht aus zwei Arten von Cannabinoidrezeptoren: Cannabinoidrezeptoren Typ 1 (CB1) und Typ 2 (CB2). Die CB1-Rezeptoren sind vor allem im Gehirn und im zentralen Nervensystem lokalisiert, während CB2-Rezeptoren sich hauptsächlich in den Zellen des Immunsystems befinden.

Durch das Handeln auf die zielgerichteten Rezeptoren, CBD-Isolate können helfen, zu koordinieren und zu regulieren eine Vielzahl von Effekten, die beeinflussen können, wie Sie fühlen, denken, und funktionieren.

Welche Art von Effekten hat CBD Crystal ?

Im Laufe der Jahre hat sich unser Verständnis der Auswirkungen von CBD weiterentwickelt. Wir sind uns jetzt bewusster, dass immer von den vorteilhaften Eigenschaften CBD zeigt und wie die Verwendung von CBD-Kristallen als Nahrungsergänzung unterstützt unser inneres Gleichgewicht und das Wohlbefinden.

Die Stimulation des Endocannabinoidsystems durch die Interaktion zwischen CBD-Isolaten und den gezielten Cannabinoidrezeptoren im Gehirn und in unserem Immunsystem unterstützt das ECS und seine Wirksamkeit, um die vielen biologischen Funktionen in unser Körper, von der Schmerzkontrolle bis zur Unterdrückung von Entzündungen und vielen anderen Funktionen. Ein endocannabinoides System, das effizienter ist, führt zu mehr Gleichgewicht und optimaler Funktion.

Obwohl CBD-Isolate in CBD-Kristallen mit dem ECS und seinen Rezeptoren interagieren und ihn beeinflussen, neigt die Art und Weise, wie CBD unseren Körper beeinflusst, dazu, in jedem Individuum zu variieren. Dies könnte mit den kleinen Unterschieden in den biologischen Funktionen in unserem Körper zusammenhängen. Davon abgesehen, CBD zeigt viele therapeutische Eigenschaften, die bewiesen wurden oder noch erwiesen ermaßen wirksam in der Verwaltung von verschiedenen Symptomen und Krankheiten.

Hierin berichten wir einige der vielversprechenden therapeutischen Vorteile von CBD, wie in verschiedenen wissenschaftlichen Studien berichtet:

  1. Steuert Schmerzen
  2. Unterdrückt Entzündungen wie bei entzündlichen Darmerkrankungen (Crohn-Krankheit und Colitis ulcerosa).
  3. Lindert Chemotherapie-induzierte Übelkeit und Erbrechen
  4. Verringert die Häufigkeit von epileptischen Angriffen und Anfällen
  5. Es verwaltet Fibromyalgie und Multiple Sklerose

CBD Kristalle Nebenwirkungen: Gibt es irgendwelche ?

Viele Untersuchungen wurden durchgeführt, um festzustellen, ob CBD irgendwelche einschränkenden Nebenwirkungen oder Nebenwirkungen hat und ein riesiger Beweis stützt die Schlussfolgerung, dass CBD keine oder sehr minimale Nebenwirkungen hat, die nicht verheerend sind. Zum Beispiel CBD-Isolat verursacht keine „hohe“ Empfindung wie THC. Darüber hinaus ist die Forschung über das Sicherheitsprofil von CBD zu dem Schluss gekommen, dass es gut verträglich und sicher ist, ohne schwerwiegende Nebenwirkungen.