Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenfassung der letzten Nachrichten und Recherchen aus wissenschaftlichen Publikationsquellen. Die meisten dieser Forschungen sind vorklinische Schlussfolgerungen über kleine Gruppen von Menschen oder Beobachtungen an Tieren, dieser Artikel oder unsere Produkte sind absolut nicht dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern. Wenden Sie sich an Ihre professionelle Gesundheitsversorgung für eine bestimmte Erkrankung.

Was ist Schlaganfall?

Schlaganfall wird als Blockade der Blut in verschiedene Teile des menschlichen Gehirns fließen. Bei seinem Auftreten erreichen der Sauerstoff und die für die Funktion des Gehirns notwendigen Nährstoffe es nicht, was zu einer Funktionsstörung des Gehirns und zu schweren Hirnschäden führt, die schließlich zum Tod führen können, wenn sie nicht richtig diagnostiziert und rechtzeitig behandelt werden.

Wenn die Blockade der Blutgefäße im Gehirn nur für wenige Minuten auftritt, beginnen die Gehirnzellen zu degenerieren, was zu schwächenden Langzeitproblemen führt. Aufgrund der hohen Sterberate gilt ein Schlaganfall als medizinischer Notfall.

Wird der Blutfluss schnell genug aufrechterhalten, können die langfristigen Schäden des Gehirns vermieden werden. Es sollte jedoch beachtet werden, dass die Erholung von einem Schlaganfall bis zu mehreren Monaten dauern kann, bis der Patient seine normale oder nahezu normale Funktionsfähigkeit behält.

Unsere Benutzer finden CBD nützlich gegen Schlaganfälle:

Zwei Arten von Schlaganfall

Es gibt zwei Arten von Schlaganfällen:

  1. Ischämischer Schlaganfall:

Dies ist die häufigste Art von Schlaganfall, und Patienten mit dieser Art von Schlaganfall haben oft eine bessere Überlebenschance mit einer guten Prognose auf lange Sicht.

Bei einem ischämischen Schlaganfall wird der Blutfluss zu einem bestimmten Teil des Gehirns unterbrochen, was durch ein Blutgerinnsel oder einen Cholesterinpfropfen/-plaque verursacht werden kann ( Arteriosklerose ), die die Hirnarterien blockieren könnten, die das Gehirn mit Nährstoffen versorgen. Sobald ein Blutgefäß verstopft ist, wird die Gehirnregion, die von diesem Gefäß versorgt wird, beschädigt. In 2-3 Minuten beginnen die Nervenzellen in dieser Region abzusterben und verursachen dauerhafte Schäden, die nicht wieder normalisiert werden können.

  1. Hämorrhagischer Schlaganfall:

Diese Art von Schlaganfall ist oft die schwerste und schwerwiegendste unter den verschiedenen Schlaganfallarten. Bei einem hämorrhagischen Schlaganfall wird ein Blutgefäß, das das Gehirn versorgt, verletzt, und das Blut beginnt aus ihm herauszutreten. Dies führt zu einer hohen Sterblichkeitsrate, da das Blut, das aus dem verletzten Blutgefäß austritt, die Gehirnzellen nicht erreichen kann und diese kurzzeitig absterben.

Zwei Arten von Schlaganfällen

Das Endocannabinoid-System und Schlaganfall

Cannabinoide die aus Marihuana gewonnen werden, werden als Phytocannabinoide bezeichnet. Sie kommen auch in unserem Körper in Form von Endocannabinoiden vor. Es gibt viele Endocannabinoid-Verbindungen in unserem Körper, wie zum Beispiel 2-Arachidonoylglycerol (2-AG). Diese Endocannabinoide interagieren mit Zielrezeptoren, den sogenannten Cannabinoid-Rezeptoren Typ 1 (CB1) und Typ 2 (CB2), in einem System, das als Endocannabinoid-System (ECS) bekannt ist. CB1-Rezeptoren befinden sich hauptsächlich im zentralen Nervensystem (Gehirn und Rückenmark), während CB2-Rezeptoren hauptsächlich im peripheren Nervensystem und im Immunsystem lokalisiert sind. Dieses ECS moduliert viele physiologische Funktionen, einschließlich Schmerz Wahrnehmung, Schlaf , Entzündung , und viele andere.

Es wurde bereits berichtet, dass das ECS reguliert Hypertonie und mehrere Herz-Kreislauf Krankheiten. Es hat sich auch gezeigt, dass es eine sehr wichtige Rolle bei der Vorbeugung von Arteriosklerose spielt, die eine sehr häufige Ursache für einen ischämischen Schlaganfall ist. Hier werden wir die verschiedenen Forschungsstudien diskutieren, die durchgeführt wurden, um den Zusammenhang zwischen ECS und Schlaganfall zu bestimmen.

Im Jahr 2018, ein Tier Es wurde eine Studie durchgeführt, um die Auswirkungen von 2-AG auf die Blutplättchenaggregation und den zerebralen Blutfluss bei Ratten mit fokalen ischämischen Schlaganfällen zu bestimmen. Es wurde festgestellt, dass die Verabreichung von 2-AG mit einer signifikanten Verringerung des zerebralen Blutflusses verbunden war. Daher wurde empfohlen, bei der Verabreichung verschiedener CB1- und CB2-Rezeptoragonisten bei Schlaganfallpatienten Vorsicht walten zu lassen.

In einer weiteren Tierstudie wurde untersucht, ob der CB2-Rezeptor-Agonist (GW405833) weitere Hirnschäden bei Ratten mit hypoxisch-ischämischem Schlaganfall verhindern würde. Trotz der Tatsache, dass frühere Studien darauf hinwiesen, dass CB2-Agonismus Neuroprotektion in Modellen der zerebralen Ischämie verursacht; diese Studie berichtet jedoch, dass der untersuchte CB2-Rezeptor-Agonist keine vielversprechenden Wirkungen beim ischämischen Schlaganfall zeigte.

Vier Forschungsstudien wurden durchgeführt, um die Korrelation zwischen der Aktivierung des CB1-Rezeptors und einem Schlaganfall zu bestimmen. Alle fanden heraus, dass die veränderte Aktivität an den CB1-Rezeptoren bei Ratten mit Schlaganfall zu Neuroprotektion führt.

In Bezug auf CB2-Rezeptoren zeigten zwei Forschungsstudien, dass die veränderte Aktivität an CB2-Rezeptoren bei Ratten mit Schlaganfall zu Neuroprotektion führt. Diese Ergebnisse stehen jedoch im Widerspruch zu den Ergebnissen von 2 anderen Forschungsstudien, die keinerlei Wirkung zwischen CB2-Aktivierung und Schlaganfall-Neuroprotektion gefunden haben. Unterdessen ergab eine Studie, dass die Aktivierung des CB2-Rezeptors bei Mäusen mit Schlaganfall schädlich für das Gehirn sein kann (die Hirnschädigung verstärkt).

Schlaganfall-Rezeptoren

Hat CBD neuroprotektive Eigenschaften bei Patienten mit Schlaganfall?

Abgesehen von den vorherigen Interventionen Cannabidiol (CBD) Es hat sich gezeigt, dass es sehr vielversprechend ist, die mit einem Schlaganfall verbundenen Hirnschäden zu reduzieren. In einer kürzlich durchgeführten Studie wurde einer Gruppe von Ratten mit ischämischem Schlaganfall Cannabidiol verabreicht. Überraschenderweise wurde gezeigt, dass CBD die Anti-Nozizeption von Morphin verbessert (reduziert das Schmerzempfinden), die Häufigkeit und Schwere der damit verbundenen Anfälle reduziert und das Ausmaß von Schlaganfallschäden minimiert. Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass CBD eine Neuroprotektion gegen ischämischen Schlaganfall bietet. Forscher haben darauf hingewiesen, dass die positiven Auswirkungen von CBD auf die Neuroprotektion von Schlaganfällen durch die Interaktion mit Rezeptoren, den sogenannten Sigma-1-Rezeptoren, gewährleistet sind.

Darüber hinaus untersuchte eine andere Studie die Auswirkungen von CBD auf die Neuroprotektion nach einem Schlaganfall. Sie fanden heraus, dass CBD bei der Verbesserung der Ergebnisse nach einem Schlaganfall mit einer besseren Prognose von großer Bedeutung war. Darüber hinaus wurde festgestellt, dass CBD bei gleichzeitiger Verabreichung mit Hypothermie bei Ferkeln mit hypoxisch-ischämischer Hirnschädigung die Exzitotoxizität, Entzündung und Oxidation reduziert betonen und Zellschäden. Es wurde festgestellt, dass dieser Effekt besser war, als wenn CBD allein verabreicht wurde.

Was sagen Humanstudien?

Obwohl es viele tierexperimentelle und präklinische Studien gibt, die die Rolle verschiedener Cannabinoide bei der Neuroprotektion bei Schlaganfall untersucht haben, gibt es nur eine sehr begrenzte Anzahl klinischer Studien, die die Wirkung von Cannabinoiden, insbesondere CBD, bei menschlichen Schlaganfallpatienten untersucht haben. Daher ist noch mehr Forschung erforderlich, um die Rolle von CBD bei ischämischen Hirnverletzungen zu verstehen, sowohl im Zusammenhang mit Schlaganfällen bei Erwachsenen als auch bei Neugeborenen mit hypoxischer Ischämie.

Win exciting gifts with our free monthly contests !

cbd

Enter your email to participate to our next contest and win many gifts ! Every months we organize a free contest with exiting products to win. CBD oil, gummies, soft-gel, hemp infusion .... Don't miss this opportunity !

We will never send spam or share your email in accordance to our Privacy policy.